KOGA Technologie

Unser Ausgangspunkt beim Entwickeln eines neuen Modells ist immer, das beste Produkt für den passionierten
(und viel fahrenden) Fahrer herzustellen. Wir widmen der Ausstattung große Aufmerksamkeit und integrieren die Ausstattungsteile fließend und harmonierend. Ist das mit den bestehenden Teilen nicht möglich, entwickeln wir sie
selbst. Das verleiht unseren Fahrrädern den typischen Look und die stilvolle Ausstrahlung. Less is more!

STADTOUR-KOGA-RAYO2
Rayo 2.0-Technologie
STADTOUR-KOGA-RAYO1
Rayo: der Scheinwerfer
STADTOUR-KOGA-QGUARD
Q-Guard
STADTOUR-KOGA-CHAINTENSION
Innovatives Kettenspannsystem
STADTOUR-KOGA-F3-CABLEINTEGRATION
Schalt,- Brems- und Beleuchtungskabel
STADTOUR-KOGA-F3-CARRIER
Der Gepäckträger der KOGA F3-Reihe
EBIKE-KOGA-BOSCH-BASEMENT
Bosch-Mittelmotor
STADTOUR-KOGA-SOLEMATE
SoleMate-Pedal
Rayo 2.0-Technologie Rayo 2.0-Technologie

Die KOGA Rayo 2.0-Technologie umfasst einen Scheinwerfer, ein Schutzblech und eine Vorderradgabel, die alle vollständig integriert sind. Das Kabel wird verdeckt durch die Vorderradgabel zum Nabendynamo geführt und ist besonders gut geschützt. Die optimale Integration der Rayo 2.0-Technologie trägt wesentlich zum Design des Fahrrads als Ganzes bei, bei dem die verdeckten Kabel und Halterungen zu einem schöneren und besseren Fahrrad führen.

STADTOUR-KOGA-RAYO2
Rayo: der Scheinwerfer Rayo: der Scheinwerfer

Zusammen mit dem Beleuchtungsspezialisten Busch & Müller entwickelte KOGA den Rayo: einen Scheinwerfer, der durch die Nutzung einer Lenkertasche nicht behindert wird und eine Einheit mit dem Fahrrad bildet. Die extrem leistungsstarke LED- und Reflektortechnik IQ-TEC ermöglicht die Integration des Scheinwerfers und Reflektors auf einer sehr kleinen Oberfläche. Hiermit wird eine Beleuchtungsstärke von 35 Lux erzielt – gut dreimal stärker als von der StVZO vorgeschrieben.

STADTOUR-KOGA-RAYO1
Q-Guard Q-Guard

Der patentierte KOGA Q-Guard ist die perfekte Symbiose aus einem Schnellspanner und Schaltwerkrschutz. Durch die Integration beider Funktionen wurde eine innovative, neue Komponente entwickelt: Der Schaltwerkschutz ist gleichzeitig der Hebel des Schnellspanners. Diese Lösung ist leichter als beide Einzelkomponenten zusammen und zudem optisch eleganter. 

STADTOUR-KOGA-QGUARD
Innovatives Kettenspannsystem Innovatives Kettenspannsystem

Für optimale Funktionalität wird die Kette ganz einfach mit einer Inbusschraube gespannt. 

STADTOUR-KOGA-CHAINTENSION
Schalt,- Brems- und Beleuchtungskabel Schalt,- Brems- und Beleuchtungskabel

Elegante und funktionelle Integration der Schalt-, Brems- und Beleuchtungskabel. So sind die Kabel besser vor Witterungseinflüssen geschützt. Darüber hinaus lässt sich das Fahrrad so leichter reinigen und sieht zudem aufgeräumter und eleganter aus.

STADTOUR-KOGA-F3-CABLEINTEGRATION
Der Gepäckträger der KOGA F3-Reihe Der Gepäckträger der KOGA F3-Reihe

Der Gepäckträger der KOGA F3-Reihe ist elegant mithilfe einer verborgenen Konstruktion an der Unterseite des Schutzblechs angebracht. Außerdem ist die Befestigung im Rahmen integriert, wodurch das Gewicht des Trägers und der Beladung auf dem Rahmen ruhen und nicht auf den Befestigungsbolzen. Das Kabel für die Rückleuchte ist in den Gepäckträger integriert.

STADTOUR-KOGA-F3-CARRIER
Bosch-Mittelmotor Bosch-Mittelmotor

Der neue Bosch-Mittelmotor ist nahtlos in den Rahmen integriert. Das System mit 3 Sensoren führt für die optimale Trittunterstützung des Fahrers 1000 Messungen pro Sekunde durch.

EBIKE-KOGA-BOSCH-BASEMENT
SoleMate-Pedal SoleMate-Pedal

Das SoleMate-Pedal von KOGA sorgt automatisch für eine optimale Fußposition. Die konkave Form des Pedals stimuliert den Fahrer, mit dem Fußballen anstatt der Fußmitte zu treten. Dies sorgt für eine effizientere Trittbewegung.

STADTOUR-KOGA-SOLEMATE
Folg uns
Love your bike
KOGA is part of the Accell Group, an international stock-exchange listed conglomerate of leading cycle manufacturers.
Bike comparer
Öffnen Schließen