Beaumont bricht Fahrrad-Rekord Kairo-Kapstadt

Der schottische Abenteurer Mark Beaumont fuhr mit dem Fahrrad in Weltrekordzeit von Kairo nach Kapstadt. Beaumont bewältigte diese überaus anstrengende Strecke auf seinem Rennrad KOGA Solacio Disc alleine in genau 41 Tagen, 10 Stunden und 22 Minuten. 

 

 

In diesen sechs Wochen fuhr er eine Strecke von ganzen 10.882 km und verbrachte dabei 439 Stunden auf dem Sattel. Durchschnittlich legte Beaumont 257 km pro Tag zurück und in der letzten Woche fuhr er im Durchschnitt sogar mehr als 320 km pro Tag! Entfernungen, die rund um die Welt eine Herausforderung darstellen, aber fast unglaublich sind, wenn man den Zustand der Straßen, die unzureichende Verfügbarkeit von Nahrung und die vielen lästigen Grenzübergänge in Afrika berücksichtigt.

 

Mark Beaumont: „Bei dieser Tour habe ich bewusst meine Grenzen gesucht, sowohl körperlich als auch im Hinblick auf das Material. Aus diesem Grund entschied ich mich für ein Rennrad mit schmalen Reifen und hydraulischen Scheibenbremsen sowie für die Kettenschaltung Shimano Dura-Ace Di2. Das Material für diese Tour musste, angesichts der täglich zurückzulegenden Strecke, robust und gleichzeitig leicht sein. KOGA stattete mich mit einem Solacio Disc aus, das den schwersten Bedingungen standhalten konnte, die ich je erlebt habe. Ohne KOGAs Aufmerksamkeit fürs Detail hätte ich diesen Rekord nicht brechen können. Schaut man sich mein KOGA am Ziel an, so sieht es noch aus wie neu!“

 

 

Der Erlös dieses erfolgreichen Rekordversuchs kommt Orkidstudio zugute: Dies ist eine Organisation, die sich mit innovativen Bauweisen für Kinder und Gemeinschaften weltweit einsetzt. Für weitere Informationen siehe orkidstudio.co.uk

 

Für weitere Informationen zu Mark Beaumont siehe: www.markbeaumontonline.com

Folg uns
Love your bike
KOGA is part of the Accell Group, an international stock-exchange listed conglomerate of leading cycle manufacturers.
Bike comparer
Öffnen Schließen